Skip to topic | Skip to bottom
Home
Hiaz.BuckyMediaSystemr1.1 - 05 Jul 2005 - 13:16 - TWikiGuesttopic end

Start of topic | Skip to actions

Systemfunktion

Das BuckyMediaSystem beobachtet menschliche Aktivitäten in realen und virtuellen Räumen mit Hilfe von Sensoren, Computerprogrammen und Kameras und erzeugt daraus visuelle und akustische Atmosphären, die durch die Analyse dieser Aktivitäten beeinflußt und in einen physischen Raum und ins Internet zurückübersetzt werden.

Wichtige Punkte für die Entwicklung der Einzelkomponenten sind:

  • Stabilität: jede der Komponenten sollte über lange Zeiträume ohne technische Komplikationen arbeiten
  • Ansprechempfindlichkeit: das System arbeitet in Echtzeit und reagiert auf menschliche Interaktion und soll daher nur geringe Latenzzeiten aufweisen
  • Flexibilität: die Anpassung von Komponenten an unterschiedliche Projektkonfigurationen sollte schnell und einfach möglich sein
  • Erweiterbarkeit: das System sollte so offen wie möglich sein. Die Auswahl von Soft- und Hardwarestandards und Lizenzmodellen basiert auf rinfacher Verfügbarkeit, Erweiterbarkeit und Austauschbarkeit.


Komponenten

A) Sensoren

Der sensorische Input des Gesamtsystems setzt sich aus drei Bereichen zusammen, die den Interaktionsraum, den Netzwerkraum und den Realraum erfassen:

  1. Beschleunigungs-, Druck- und Lichtsensoren in der Buckyball Konstruktion
  2. Netzwerkmonitoring Software im Internet
  3. Videoüberwachung im Projektraum

Die Sensoren, die mit der geodätischen Konstruktion verwoben sind, senden die Daten an einen winzigen Microcontroller, der über ein Funknetzwerk mit dem Gesamtsystem verbunden ist. Mit Hilfe von Beschleunigungsmessern, die sich an der Erdanziehungskraft orientieren, kann unter anderem die genaue Lage des 80-seitigen Buckyballs bestimmt werden.

Das Netzwerkmonitoring fungiert als Sensor, um Art und Inhalt von Datenübertragungen zwischen Computern im Internet oder eines Teil des Internets auswerten zu können. Folgende Zustandsparameter können im Moment duch das System abgefragt werden:

  • rohe Netzwerk Packete
  • dynamische Liste aller aktiven Verbindungen mit
    • Entfernung im Netzwerk
    • Entfernung im Realraum
    • Durchsatzraten
  • Logfile Events
  • System Status mit Betriebssytem Erkennung

Zusätzlich werden die Aktivitäten im Raum mit Videokameras überwacht und visuell verarbeitet.

B) Server zur Sammlung, Analyse und Weiterverteilung des gesamten Sensorinputs

Alle einkommenden Sensordaten werden vom einem Server gesammelt, analysiert und an das Medien- und Onlinesystem weitergeleitet. Der Server verbindet das lokale Funknetz mit dem Internet und sendet Daten über das OpenSoundControl? Protocol an alle Maschinen beziehungsweise Programme, die zuvor subskribieren.

C) Mediensystem

Für die Umsetzung der Sensordaten in atmosphärische Qualitäten kommen verschiedene Medien zum Einsatz, wobei der Schwerpunkt für die erste Phase des Projekts auf Musik und Licht liegt. Mit einem 4 Kanal Surround System wird ein akustischer Raum erzeugt, in dem eine Reihe von Softwareinstrumenten gespielt und bewegt werden können. Diese Instrumente benutzen die Vorgänge im Netzwerk als Kompositionsgrundlage und machen einen ansonsten völlig abstrakten, technischen Raum hörbar. Über eine computergesteuerte Lichtanlage werden die Sensordaten sichtbar gemacht und in unterschiedlichste farbliche Stimmungen und langsame visuelle Rhythmen übersetzt, die unterschiedliche Wettersituation, Tag- und Nachzeiten oder neuartige, künstliche Ambiente evozieren. Der Buckyball fungiert hier gleichzeitig als Interaktions- und Reflektionselement: durch eine Lageveränderung verschieben sich die Mischungs- und Größenverhältnisse im Mediensystem und ermöglichen es so simultan durch den Realraum und den virtuellen Netzwerkraum zu navigieren. Die lichtfangenden und -verstärkenden Eigenschaften der kristallinen Form des Buckyballs verstärken die atmosphärischen Lichtveränderungen. Gleichzeitig wird über eine Internetseite ein Kontrollraum eingerichtet, in dem man die verschiedenen räumlichen Überlagerungen der Installation betrachten kann.


Hard- und Software Systeme

...coming!


-- HiazHhzz - 28 Jun 2003
to top


You are here: Hiaz > BuckyMedia > BuckyMediaSystem

to top

Copyright © 1996 - 2006 by hiaz. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding TWiki? Send feedback.