Skip to topic | Skip to bottom
Note: Included topic Gulli.WebTopBar? does not exist yet
Gulli
Gulli.PeKingDeutschr1.1 - 02 Jun 2005 - 21:11 - TWikiGuesttopic end

Start of topic | Skip to actions

Deutsch

gullibloon

Allgemeines

Gullibloon beschäftigt sich mit der Sonifzierung und Visualisierung von Netzwerk-Aktivitäten. Vorgänge im Internet oder einem Teil davon werden gescannt, ausgewertet und mittels Computer in Klänge und Bilder transformiert.

Die Daten, die aus dem Netzwerk gesammelt werden befinden sich auf verschiedenen Ebenen der Netzwerk-Kommunikation: Das beginnt beispielsweise bei den abstrakten Verwaltungs-Informationen, die die Zustellung einzelner Netzwerk-Pakete regeln. Höher in der Kommunikationshierarchie liegen dann etwa automatisiert gewonnene Mitschnitte von Chat-Systemen, Wetterdaten, Web-Zugriffen und andere allgemein zugängliche Informationen.

Das Ergebnis der Transformation wird (auch) wieder zurück in das Internet in Form von Audio- und Video/Flash-Streaming eingespeist. Durch die Zugriffe der Internet-Benutzer auf diese Resourcen wird das Gesamtsystem wieder beeinflusst (Feedback).

Eine Gullibloon-Installation erweitert die zur Verfügung stehende Hardware vom Web-Browser zu aufwendigeren Interfaces: Wattstarker Surround-Sound und mehrkanaligen Fullscreen-Projektionen. Daten, die aus dem unmittelbaren lokalen Umfeld des Ortes bezogen werden sind integraler Bestandteil der Installation. Eine geeignete Sensorik (Mikrofonie, Kameras, Thermometer etc) wird für die jeweilige Installation entwickelt.

Gullibloon Software

Gullibloon besteht aus einer ganzen Reihe von Software-Komponenten, die für konkrete Projekte wie ein Modulsystem miteinander verbunden werden. Als kommunikative Grundlage eines solchen Systems kommt ein speziell für Multimedia-Anwendungen entwickeltes Netzwerk-Protokoll zum Einsatz (Open Sound Control). Die Gullibloon-Komponenten tauschen ihre Daten untereinander mit Hilfe dieses Protokolls aus. Dadurch wird es möglich, sehr einfach auch eine größere Anzahl vom Computern in die Transformationsberechnung mit einzubeziehen (Cluster). In diesem Sinne "skaliert" Gullibloon auch gut, für komplexe Installationen sind regelrechte Computerfarmen denkbar.

Von Gullibloon entwickelte Software steht unter einer Open-Source Lizenz (GPL) und ist für jeden frei Verfügbar.

Personen

Oswald Berthold

Wernfried Lackner

Andreas Pieper

Geschichte

2002

Referenzen

Sonic Light Festival, Amsterdam (NL) 2003

http://www.sonicacts.com/

Gangklang Performance 2003 NBI - Berlin (D)

http://www.neueberlinerinitiative.de

Localtask 2003 Graz (A)

http://localtask.mur.at/

tats=3D94chliche-Chaos 2003 Chicago (USA)

http://lampo.org/

NetArtCommunityCongress? 2002 and 2003

http://ncc.mur.at/

http://ncc.mur.at/Members/x75/gullibloon

Peking

Allgemeines

yam cha

Physikalischer Aufbau

die installation wird in einem neutralen raum aufgebaut. monochromes statisches licht. speaker. computer. internet. kamera? bluetooth. wlan.

pkschema.png

Produktionskosten

  • computer
  • installation
  • PA
  • licht, projektoren
  • anderes material
  • reise?

to top

You are here: Gulli > PeKing > PeKingDeutsch

to top

Copyright © 1999-2018 by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding TWiki? Send feedback